Jugend musiziert

Eindrucksvolle Leistungen

“Jugend musiziert” ist ein seit 1964 in Deutschland ausgetragener Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche unter der Trägerschaft des Deutschen Musikrats. Durchführende Verbände sind der Bundesverband Musikunterricht, die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände, der Deutsche Tonkünstlerverband (DTKV), Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) und der Verband deutscher Musikschulen (VdM). Gefördert wird “Jugend musiziert” vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, den kommunalen Spitzenverbänden, den Kommunen sowie als Hauptsponsor von der Sparkassen-Finanzgruppe. Im Jahre 2015 hatte „Jugend musiziert“ bundesweit über 20.000 Teilnehmer.

Die Austragung des Regionalwettbewerbes “Jugend musiziert” gehört zu den Höhepunkten im musikalischen Jahreslauf Sulzbach-Rosenbergs und zu den Fixpunkten im Musikleben der SMS. Teile der Regionalausscheidung des Bezirks mittlere und nördliche Oberpfalz finden in den Räumen der Musikschule sowie der Berufsfachschule statt. Sie werden von der Musikschule unter der Leitung des Schulleiters und Regionalusschussvorsitzenden Steffen Weber organisiert. Da der Wettbewerb öffentlich ist, kann sich hier jeder ein eindrucksvolles Bild von den Leistungen des musikalischen Nachwuchses machen.

Selbstverständlich sind auch immer zahlreiche Solisten und Ensembles der SMS mit von der Partie. Das stets hohe Niveau ihrer Wettbewerbsbeiträge gibt ein lebendiges Bild vom technischen und musikalischen Können der Sulzbach-Rosenberger Schüler, die von den Jurys immer wieder auch zum weiterführenden Landeswettbewerb geschickt werden.

Ausschreibung

Die Ausschreibung zum jeweils aktuellen Wettbewerb ist unter www.jugend-musiziert.org erhältlich. Ein elektronisches Anmeldeformular wird jeweils Mitte des Jahres auf der genannten Website zum Ausfüllen und Ausdrucken freigeschaltet. Anmeldungen sind nur auf dem Postweg möglich und werden an den Regionalausschuss geschickt, der dem Wohnort des Teilnehmers am nächsten liegt.

Fangen Sie einfach an zu tippen